Odoo - Sample 1 for three columns

Carmignac Deutschland GmbH

Junghofstraße 24

D-60311 Frankfurt am Main

www.carmignac.de

Ansprechpartner Institutionelle Anleger

Luis Caceres

Business Development Director Wholesale Germany & Austria

Telefon: +49 (0) 69710423616

E-mail: luis.caceres@carmignac.com

Ansprechpartner Institutionelle Anleger

Nils Hemmer

Head of Country Germany & Austria

Telefon: +49 (0) 69710423610

E-mail: nils.hemmer@carmignac.com

Ansprechpartner Wholesale Anleger

Markus Kopp

Business Development Director Wholesale Germany

Telefon: +49 (0) 69 710423639

E-mail: markus.kopp@carmignac.com

Unternehmen im Überblick

32 Jahre Carmignac - ein unabhängiges Familienunternehmen mit unternehmerischem Geist und solider Finanzstruktur.

Carmignac wurde 1989 von Edouard Carmignac und Eric Helderlé gegründet und ist mit 37 Mrd. Euro verwaltetes Fondsvermögen heute einer der führenden europäischen Akteure in der Vermögensverwaltung.

Mehr als 2 Mrd. Euro Eigenkapital investiert die Familie Carmignac und Belegschaft in den eigenen Fondsstrategien.

Ein aktives Management mit hohen Active Share und hohen Tracking Error. Ein von Überzeugungen getriebener Anlagestil.

Globaler Ansatz mit einer 32 Jahre lang erfahrenen makro-ökonomischen Expertise (Top-Down), in Kombination mit internationalen renomierten Bottom-Up-Investmentteams.

Marktposition und Zielkunden

Mit der Eröffnung der Niederlassung in Frankfurt 2011 haben wir den Weg für unsere Kunden in Deutschland geebnet. Neben unseren zentralen Büros in Paris, Luxemburg und London haben wir mit Frankfurt sieben weitere Büros in Europa und in Miami eröffnet.

Institutionelles Geschäft in Deutschland:

  • Innovative und bewährte institutionelle Spezialfondslösungen aus unserer Abteilung "Investment Solutions".

  • Erweitertes Vertriebsteam für Entwicklung und Servircing institutioneller Investoren.

  • Seminare zu Spezialthemen; persönliche Fondsmanagementgespräche vor Ort beim Kunden; gemeinsame Produktentwicklung

Allgemeine Investmentphilosophie

Wir sind bestrebt bedeutende Trends frühzeitig zu erkennen, um langfristige Wachstumschancen sicherstellen zu können. Diese Philosophie untermauert Carmignac seit seiner Gründung, bis heute.

unterkategorie

Aktien
x
Renten - Staatsanleihen

Renten - Unternehmensanleihen

Renten - Hard Currency

Renten - Local Currency

Renten - unconstrained
x
Wandelanleihen

Gemischt - Aktien + Renten

Andere

Kompetenz des Hauses bezüglich Emerging Market Strategien

Carmignac Portfolio Emergents

  • Artikel 8 SFDR Fondslösung nach EU-Transparenzverordnung.

  • Erst Top-Down, dann Bottom-Up Stock-Picking Analyse mit Fokus auf Secular Growth und den 17 SDG´s der Vereinten Nation.

  • Der Fonds profitiert von der langjährigen und bewährten Expertise des Carmignac EM-Fondsmanagementteams.

  • Im Vordergrund steht qualitatives und nachhaltiges Wachstum der Gewinner von heute und morgen in den Emerging Markets zu erkennen und zu selektieren.

  • Der Fonds besitzt ein SRI-Label mit vierteljährlichem Audit vom französischen Ministerium.


Carmignac Portfolio EM Debt

  • Artikel 9 SFDR Fondslösung nach EU-Transparenzverordnung.

  • Risikoklasse 4

  • Zugang zu einem breiten Spektrum an Performancefaktoren in Schwellenländern: Lokalwährungsanleihen, Fremdwährungsanleihen und Währungen.

  • Ein benchmark-unabhängiger und systematisch/disziplinierter Prozess, um attraktive Chancen und positive Realrenditen in den Schwellenländern zu erzielen.

  • Vollständige Einbindung im Auswahlprozess der Merkmale E, S und G anhand eines ESG-Scoring-Models, Minimum 60% in Anleihen zu investieren, die in einer Bewertung von 3 und höher eingestuft sind.

esg philosophie

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Wertzuwächse für unsere Kunden zu erzielen, die gleichzeitig ein Gewinn für Gesellschaft und Umwelt sind.

Als aktive Anleger nutzen wir unsere Aktionärsrechte,um Unternehmen zur Verbesserung ihrerUnternehmensführung,ihres ökologischen Fußabdrucks und ihrer Personalwirtschaft zu bewegen.

Wir sind unabhängig und nicht an kurzfristige Ergebnisse gebunden, wir betrachten die Dinge über ihren aktuellen Stand hinaus mit Blick auf künftige Entwicklungen.

Diese Freiheit verbinden wir mit Disziplin in Form von firmeneigener quantitativer Analyse, die durch die Einblicke und Erfahrungen unserer Portfoliomanager und Analysten ergänzt wird.

Das Analysieren der Leistung eines Unternehmens und eine klare Bewertung seiner langfristigen Risiken bedeutet, über traditionelle finanzielle Überlegungen hinauszugehen. Unser Ansatz für verantwortliches Investieren vermittelt uns ein detailliertes Bild des tatsächlichen Potenzials eines Unternehmens, sodass wir bessere Anlageentscheidungen für unsere Kunden treffen können.

Als aktive und unabhängige Vermögensverwalter ist es unsere Aufgabe, die Ersparnisse unserer Kunden langfristig effizient zu verwalten, und verantwortliches Investieren ist von Natur aus mit dem Erreichen dieses Ziels verknüpft.

Wir machen uns unser eigenes Bild durch unternehmensinterne quantitative Analysen, die durch menschliche Erkenntnisse und unabhängiges Research ergänzt werden.

Wir betten eine „nicht-finanzbezogene Analyse“ in unseren Anlageprozess ein, weil sie von entscheidender Bedeutung beim Mindern von Risiken und Erkennen von Chancen ist.

Wir treffen Entscheidungen auf der Grundlage unserer Überzeugungen und unserer langfristigen Vision, auch wenn wir dafür herkömmliche Denkweisen überwinden müssen.

Wir führen mit den Unternehmen, in die wir investieren, einen aktiven Dialog, um sie dazu zu bewegen, die besten Praktiken anzuwenden und sich in Richtung einer nachhaltigeren Rentabilität zu entwickeln.

Wir arbeiten mit wichtigen Branchenvertretern zusammen, um das Bewusstsein zu schärfen und Maßnahmen zur Minderung des Klimawandels und für gesellschaftlichen Fortschritt zu fördern.

Unsere Themen im Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) sind breit gefächert und befassen sich mit dem Umgang von Unternehmen mit Abfällen und Wasserverbrauch (E), Diversität, Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz (S), Bestechung und Korruption, Unabhängigkeit des Verwaltungsrats und Vergütung von Führungskräften (G). Wir haben beschlossen, drei Themen Priorität einzuräumen, die mit unserer Anlagephilosophie und unseren langfristigen Ansichten in Einklang stehen:

Environmental: Nach unserer Auffassung muss jedes Unternehmen seinen Anteil zur Minderung des Klimawandels beitragen. Wir arbeiten mit den Unternehmen, in die wir investieren, zusammen, um Transparenz bei Emissionen und den Übergang zu umweltfreundlichen Richtlinien zu erreichen.

Social: Wir glauben, dass die Mitarbeiter der wichtigste Vermögenswert eines Unternehmens sind, wenn sie entsprechend betreut werden. Wir verlangen von Unternehmen, in die wir investieren, einen effizienten Umgang mit ihrem Humankapital, um das Engagement und die Zufriedenheit von Mitarbeitern zu fördern.

Governance: Wir glauben an die langfristige Wertschöpfung von Unternehmen, die zu Innovationen fähig sind, um ihren Kunden beständig die besten Lösungen anzubieten. Wir unterstützen Unternehmen, in die wir investieren, dabei, langfristig zu denken, und bauen hierzu auf unsere eigene Geschichte als familiengeführtes, von Unternehmergeist geprägtes Unternehmen.


Detailiertere Informationen über Carmignac´s ESG-Approach, siehe folgenden Link:

https://www.carmignac.de/de_DE/responsible-investment/richtlinien-fuer-verantwortliches-investieren-und-berichte-4679

organisation

kategorie
ESG-Officer / ESG-Abteilung
x
Nachhaltigkeits-/ESG-Bericht (Unternehmensbericht)
x
ESG Rating (Unternehmen)
x
Unterzeicher der UN PRI
x

anlagestrategien

anlageklasse
Aktien x
Renten x
Wandelanleihen
Multi Asset
x
Immobilien
Andere

Kompetenz des Hauses bezüglich ESG Strategie

Seit Anbeginn und Gründung 1989 schließen wir Tabakhersteller, Kohlegesellschaften und Rüstung aus.

Wir haben uns 2012 entschieden die UNPRI zu unterschreiben und haben uns offiziell im Bereich SRI engagiert und begrüßen den Europäischen SRI-Transparenz-Kodex.

Carmignac hat das Klimabewusstsein zu einem offiziellen Bestandteil seines Anlageprozesses gemacht, indem es sich den Bemühungen im Rahmen der COP21-Initiativen anschließt und die Energiewende-Vorschrift Nr. 173 des Währungs- und Finanzgesetzbuches der französischen Regierung (gemäß Artikel L533-22-1) einhält. 93% der AUM werden nach 14 ESG Kriterien geprüft.

Grundsätzlich sind alle unsere Fondslösungen Minimum Artikel 6 Fonds nach SFDR EU-Transparenzverordnung.

Carmignac verfügt über ein unternehmenseigenes aktives ESG-Research-System.

Anbei unsere ESG-Fonds als Artikel-8- und Artikel-9-Lösungen nach EU-Transparenzverordnung:

  • Carmignac Portfolio Grande Europe (Europäischer Aktienfonds nach Artikel 8)

  • Carmignac Portfolio Emergents (Schwellenmarkt-Aktienfonds nach Artikel 8)

  • Carmignac Portfolio Family Governed (Globaler Aktienfonds nach Artikel 8)

  • Carmignac Portfolio GrandChildren (Global Aktienfonds nach Artikel 8)

  • Carmignac Patrimoine Emergents (Schwellenmarkt-Mischfonds nach Artikel 8)

  • Carmignac Portfolio Patrimoine Europe (Europäischer Mischfonds nach Artikel 8)

  • Carmignac Portfolio Green Gold (Globaler Aktienfonds nach Artikel 9)

  • Carmignac Portfolio EM Debt (Global EM Anleihen nach Artikel 9)

ESG verfahren und methoden

verfahren / methode

ESG Intergration
x
Best in Class Ansatz

Ausschlusskriterien x
Positiv Screening
x
Impact Investing
x
Engagement / Active Ownership
x
Mindeststandards / Normenbasierte Kriterien

ESG Reporting
x