Odoo - Sample 1 for three columns

WARBURG INVEST LUXEMBOURG S.A.

2, Place François-Joseph Dargent

LU-1413 Luxemburg

www.warburg-fonds.com

Ansprechpartner

Thomas Grünewald

Vorstand

Telefon: +352 42 44 91-506

E-Mail: thomas.gruenewald@warburg-invest.lu

Ansprechpartner

Dominik Becker

Abteilungsleiter Relationship Management Warburg Luxembourg / M.M.Warburg & CO Luxembourg S.A.

Telefon: +352 42 45 45-390

E-Mail: dominik.becker@mmwarburg.lu

Unternehmen im Überblick

Warburg Invest Luxembourg S.A. (kurz: WIL) ist seit 1989 am internationalen Finanzplatz Luxemburg vertreten und verwaltet aktuell ein Fondsvermögen von 32 Mrd. EUR (per 31.07.2018). Begonnen hat die WIL dabei mit der Auflage und Verwaltung klassischer Wertpapierfonds. Hierfür fungiert sie als Verwaltungsgesellschaft, administriert aber auch Fondsvehikel für andere Luxemburger und deutsche KVGen in der Funktion als Zentralverwaltung oder als Insourcing-Dienstleister. Die WIL verfügt ebenfalls über die Erlaubnis zur grenzüberschreitenden Verwaltung und administriert auf diesem Weg seit 2016 deutsche Sondervermögen.

Bereits seit 1998 bietet die WIL ihre Administrationsdienstleistungen zusätzlich für Alternative Investmentfonds an. Mit verwalteten Assets von 18,8 Mrd. EUR (per 31.07.2018) ist der AI-Bereich zu einer festen Säule in der Unternehmensstrategie der WIL verankert. Dem anspruchsvollen Kunden steht dabei ein eigenes Team als kreativer und kompetenter Dienstleistungspartner für die Ausarbeitung, Umsetzung und Administration individueller AI-Fondslösungen zur Verfügung. Neben Private Equity-Vehikeln werden u.a. Infrastruktur-, Erneuerbare Energien- , Timber- und Loan/Debt-Fonds (Loan Origination) für namhafte Versorgungswerke, Versicherungen, Asset Manager, Stiftungen, Kreditinstitute u.a. verwaltet. Mit dem Status als AIF Manager rundet die WIL ihren umfangreichen Kundenservice ab.

In enger Zusammenarbeit mit eigenen und fremden Verwahrstellen in Luxemburg und Deutschland bietet man dem Fondsinitiator eine ideale Plattform für die Umsetzung innovativer Investmentideen: Von der Fondskonzeption und –auflage sowie umfassenden Domizilierungs-Dienstleistungen über die Fondsadministration bis hin zum Multi-Asset-Handelstisch, Risikomanagement und dem Fondsvertrieb erhält man „alles aus einer Hand“.

Marktposition und Stärken

Neben klassischen Wertpapierfonds bietet die Warburg Invest Luxembourg ihre Administrationsdienstleistungen für Alternative Investmentfonds an, um institutionellen, professionellen und sachkundigen Anlegern zur Portfoliodiversifikation einen Zugang zu dieser Anlageform zu ermöglichen. Neben Private Equity-Vehikeln hat man die AI-Expertise kontinuierlich ausgeweitet auf u.a. Dach-Hedgefonds, Immobilien-, Emissionsrechte-, Infrastruktur-, Erneuerbare Energien-, Commodities-, Timber-/Agrar- oder Schiffscontainerfonds. Inzwischen wurde die Palette um Debt-Fonds und die Erlaubnis zur Loan Origination ergänzt. Bereits seit 2014 hat die Gesellschaft zudem den Status des AIF Managers inne. Mit ihren umfangreichen Services auch im AI-Bereich hat sich die WIL zu einem Premium-Anbieter entwickelt: Laut einer PwC-Studie Ende 2016 zählt die WIL am internationalen Finanzplatz Luxemburg zu den drei größten Fondsadministratoren im Bereich Private Equity.

Die Entscheidung der M.M.Warburg Bank in Hamburg Ende 2017, die WIL an die Apex Group Ltd zu veräußern, eröffnet für die WIL wie auch ihre Kunden zukünftig neue Perspektiven. Die Apex Group ist mit rd. 535 Mrd. USD an verwaltetem Fondsvermögen einer der größten unabhängigen Asset Servicing Unternehmen und bietet an über 37 Standorten mit über 2.000 Mitarbeitern weltweit maßgeschneiderte Möglichkeiten für institutionelle Anleger und Asset Manager. Kernaktivitäten sind die Fondsverwaltung, das Middle Office, Reporting-Dienstleitungen sowie Depot- und Verwahrungs-Lösungen. Der Abschluss der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die CSSF.

Hohe Expertise, kurze Wege und großes Engagement – diese Aspekte haben für die WIL oberste Priorität, um eine schnelle und individuelle Umsetzung der Kundenvorstellungen zu garantieren. Hierfür steht dem Kunden ein persönlicher Ansprechpartner mit seiner Expertise zur Seite – sei es in der Phase der Fondskonzeption/-zulassung, aber auch im laufenden Tagesgeschäft des Fondsvehikels. Diese Person übernimmt ebenfalls die Koordination von internen Themen und bindet je nach Anliegen die jeweiligen Wissensträger direkt ein.

Dem Kunden bieten sich damit zwei entscheidende Vorteile – vollumfänglich auf ihn abgestimmte Services und einen festen Ansprechpartner, der alle Anforderungen rund um das Investment im Detail kennt.

Master-/Service-KVG Services

Die umfangreichen Dienstleistungen beinhalten:

  • Zentraler Ansprechpartner (single point of contact)

  • Fonds-Strukturierung /-konzeptionierung und Setup

  • Berichts-, Steuer- und Meldewesen

  • Umfangreiches Reporting, auch individuell

  • Leistungsstarke IT-Systeme

  • Middle- und Front Office

  • Trading Desk

  • Anlagegrenzprüfung

  • Aufsichtsrechtliches Reporting (VAG, Solvency II, CRR)

  • Risikoreporting

Zusatzservices

  • Gründung von Investment-AGs o. SICAVs

  • grenzüberschreitende Fondsverwaltung für OGA/OGAW und AIF

  • Domizilierung: Stellung von Organen

  • Corporate Services

  • AIFM