TELOS Themen Gespräch 

3. TELOS Themen Gespräch


"Alternative Risikoprämien"


Wann: 3. September 2020 - 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr (NEUER TERMIN)

Wo: Biebricher Allee 103, 65187 Wiesbaden (in den Räumlichkeiten von TELOS)


Die Veranstaltung richtet sich exklusiv an institutionelle Investoren.

Zur Anmeldung klicken Sie einfach HIER oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@telos-rating.de.

Die Teilnahme ist für institutionelle Investoren natürlich kostenlos!

Alternative Investments - Alternative Risikoprämien


Unigestion ist eine Asset Management-Boutique mit überschaubarer Größe, die globale maßgeschneiderte Investmentlösungen für risikobewusste Investoren entwickelt und umsetzt.

Unsere Grundwerte – Integrität, Unabhängigkeit, Kompetenz und Führungskultur – stehen im Mittelpunkt unseres gesamten Handelns. Wir verwalten ein Kundenvermögen von rund 21,3 Milliarden EUR in unseren vier Kompetenzbereichen: Aktien, Multi-Asset-Lösungen, Private Equity und alternative Investments. Wir sind davon überzeugt, dass Risikomanagement der entscheidende Vektor für langfristige Performance ist, und unterziehen alle Anlagestrategien deshalb einer strengen Risikoanalyse.

Unser Erfolg beruht auf Ideen. Unigestion versteht sich als Impulsgeber für Innovation im Investmentmanagement. Für uns ist Innovation gleichbedeutend mit Co-Creation: Im Rahmen einer Partnerschaft entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden die Investitionslösungen, die
ihren Anforderungen exakt entsprechen.


Für Absolute Return-Strategien legen wir den Schwerpunkt auf alternative Risikoprämien.


Proprietäre Definition alternativer Risikoprämien

Wir verlassen uns nicht auf externe Lösungen. Unsere Strategie haben wir selbst entwickelt: Wir nutzen unsere umfassenden Erfahrungen und Researchdatenbanken aus dem Hedgefonds-Geschäft und der Auslegung systematischer Strategien. Wir wählen die alternativen Risikoprämien, die unserer Auffassung nach positive Performancebeiträge zu den Portfolios leisten, wobei wir allzu grobe Definitionen dieser Prämien vermeiden.

Implementierung auf Expected Shortfall-Basis (ES)

Risikomanagement als Tool zur Performance-Generierung ist Teil der DNA von Unigestion und kommt systematisch in allen unseren Anlagestrategien zum Einsatz. Unseres Erachtens stellt risikobasiertes Investieren die solideste Art zur Implementierung von Strategien für alternative Risikoprämien dar.

Makrobasierte Allokation

Im Unterschied zu einigen Wettbewerbern, die ausschließlich eine risikobasierte Allokation – wie z.B. Risikoparität – vornehmen, gehen wir einen Schritt weiter und verankern den Gesamtrahmen für die Allokation in unserer makroökonomischen Einschätzung. Diese Einschätzung basiert auf gründlichem quantitativem Research von (hinsichtlich Spektrum und Zeitraum) umfangreichen Datensätzen aus Konjunkturindikatoren.